Man sieht nicht,
was in ihr steckt.

Man hört nicht,
was in ihr steckt.

Aber man spürt es.






















Designed to do the Job: Die neue Sunmachine.Ein Energiebündel im schalldichten Gehäuse.
Besitzer einer SUNMACHINE bekommen ihre gesamten Heizkosten zurück - plus 30% Rendite oben drauf.


Die Sunmachine ist ein Heizkessel. Der umweltfreundlichste, den man sich vorstellen kann. Er erzeugt praktisch keine Schadstoffe mehr. Ihr Schornstein ist eigentlich nur noch Luftschacht. Das Abfallproduktder Verbrennung ist ein flüssiger, hochwertiger Mineraldünger, der alle Pflanzen in Haus und Garten prächtig gedeihen läßt.

Die Sunmachine ist ein Stromkraftwerk. Und zwar ein besonders elegantes. Ihren Strom erzeugt eine Stirlingmaschine. Das ist ein sauberer, leiser Motor. Genauso sauber und leise wie ein Elektromotor. Nur dass er keinen Strom verbraucht, sondern Strom produziert. Den speisen Sie ins Netz und verkaufen ihn an die Energieversorger. Zu staatlich garantierten Konditionen.

Die Sunmachine ist ein Geldautomat für den Hausgebrauch. Sie geben für 1 Euro Brennstoff hinein und bekommen für 1,30 Euro Strom heraus. Das heißt, je mehr Brennstoff Sie verbrauchen, umsomehr Geld verdient die Maschine für Sie.

Faustregel: Ihre Einnahmen aus dem Stromverkauf liegen immer 30% über Ihren Ausgaben für Brennstoff.

Das ist Ökonomie pur. Und dass auch die Ökologie stimmt, dafür sorgt ein Brenner, der alles bisher Dagewesene auf den Kopf stellt.
(Sogar die Flamme.)



                   Das ist es, was vom Heizen mit der
                   Sunmachine übrig bleibt: Etwas
                   flüssiger Mineraldünger und 30 Cent
                   Gewinn auf jeden Euro verbrauchten
                   Brennstoff.
< zurück > weiter